familie-weischer-treuhandstiftung-jca-stiftung

Theodor und Maria Weischer, geb. Pohl, mit ihren Kindern Carl Heinrich und Ursula am 1. Juni 1960 beim Richtfest ihres Hauses in Bonn

Familie Weischer Stiftung

Treuhandstiftung

Im Dezember 2022 hat Herr Dr. Carl Heinrich Weischer die gemeinsam mit seiner 2021 verstorbenen Schwester, Frau Ursula Weischer, gewünschte "Familie Weischer Stiftung" gegründet. Voll Respekt erinnert die Stiftung an die Lebensleistung der Familie und der Vorfahren. 
Herr Dr. Carl Heinrich Weischer und Frau Ursula Weischer setzen mit ihrer Stiftung ein Zeichen, dass ein würdiges und lebenswertes Altern wichtig ist und ein zentrales Anliegen für unsere Gesellschaft. Das Familienerbe wird unter dem schützenden Dach der Jakob-Christian-Adam-Stiftung separat verwaltet und nach den Vorgaben einer eigenen Stiftungssatzung auf Dauer erhalten. Mit ihren Erträgen fördert die "Familie Weischer Stiftung" insbesondere Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit von Senioren und von alten, hörbehinderten oder sehbehinderten Menschen sowie entsprechende Maßnahmen zur Rehabilitation. Die Treuhandstiftung ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

 

Spenden und Zustiftungen werden erbeten an:


Familie Weischer Stiftung

IBAN:   DE50 3706 0193 0019 2900 00

oder Sie verwenden bitte im Spendenformular den Verwendungszweck "Familie Weischer Stiftung".

Kontakt

Familie Weischer Stiftung

c/o Jakob-Christian-Adam-Stiftung
Rechtsanwalt Christoph Konopka

Langemarckstr. 56a
53227 Bonn

Oops, an error occurred! Code: 20230928173803d6a5f1c7